[Rezension] J. D. Barker – The Fourth Monkey: Geboren, um zu töten

Zu diesem Buch:
Seit über fünf Jahren terrorisiert der berüchtigte Four Monkey Killer bereits die Einwohner von Chicago, als ein unvorhergesehener Verkehrsunfall den Killer zum Opfer macht. Als seine Leiche gefunden wird, ist der Polizei schnell klar, dass er noch eine letzte Nachricht übermitteln wollte. Ein letztes Opfer wartet irgendwo auf sein endgültiges Schicksal. Detective Sam Porter ist dem Serienkiller schon seit Jahren auf der Spur. Er kennt ihn besser als jeder andere und weiß, dass dieser selbst nach dem Tod noch lange nicht ruhen wird. Als er sein Tagebuch findet, taucht Porter in die perfiden Gedanken eines kranken Psychopathen ein, der sein grausames Spiel auch nach seinem Tod unbarmherzig weiterzutreiben scheint …

Über den Autor:
J. D. Barker hat bereits einen preisgekrönten Horrorroman veröffentlicht, für den er hochgelobt wurde. The Fourth Monkey ist sein erster Thriller und der Beginn einer Serie um Detective Sam Porter. Barker lebt in Englewood, Florida, und in Pittsburgh, Pennsylvania.

Meine Zusammenfassung:
Als die Leiche eines Verkehrsunfall gefunden wird, ist sich die Polizei schnell sehr sicher, um wen es sich dabei handelt; den Four Monkey Killer. Detective Nash weiß genau, wen er für diesen Fall holen muss; Detective Sam Porter.

Porter ist dem Four Monkey Killer schon seit fünf Jahren auf der Spur und auch mit dem Tod des Killers, ist sein Auftrag noch nicht beendet, denn der Killer hatte ein weiteres Päckchen dabei. Der Four Monkey Killer – auch 4MK genannt – ist dafür bekannt, dass er seinen Opfern zuerst ein Ohr abschneidet und es der Familie in immer den gleichen Päckchen zukommen lässt. 4MK sucht sich als Opfer ein Familienmitglied einer Person, die in irgendeiner Art in Verbrechen verwickelt ist.

In dem Päckchen befindet sich das Ohr von Emory Talbot, der jüngeren Tochter – von der allerdings niemand weiß – von Arthur Talbot, dem Immobilien Mogul der Stadt. Es beginnt ein Lauf gegen die Zeit, denn nur 4MK weiß, wo sich sein Opfer befindet und der ist tot. Porter und seinen Kollegen bleiben maximal 3 Tage, um das junge Mädchen zu befreien, während Emory in ihrer Zelle ums nackte Überleben kämpft und langsam anfängt, zu halluzinieren, fehlt ihr doch jegliche Möglichkeit, an Essen und Trinken zu kommen.

Das Tagebuch, welches der Killer bei seinem Tod bei sich trug, enthüllt immer mehr aus dessen Kindheit und welch kranke Spielchen er und seine Eltern schon damals gespielt haben und tiefen Einblick in die Psyche dieses Psychopathen bieten. Mit dem Tagebuch und einem starken Team, welches sich um ein neues Teammitglied namens Watson, der einen ganz neuen Blickwinkel auf die Situation und den Killer aufweist, erweitert hat, kommt Porter dem Killer und seinen Opfern näher, fast schon zu nah …

Meine Meinung:
Das Buch hat mich nicht mehr losgelassen. Schon die ersten Seiten waren mit Spannung gefüllt und diese hat bis zum Ende auch nicht nachgelassen. Dies war mal ein etwas anderer Thriller und ich freue mich, dass es mit dem 4MK weitergeht. Zumindest, dass eine Serie um den Detective Sam Porter daraus gemacht wird.

Ich würde gerne mehr ins Detail gehen, doch habe ich Angst, dass ich zu viel verrate und zu sehr spoilere … das möchte ich auf keinen Fall. Die Geschichte um Porter und den Four Monkey Killer ist auf jeden Fall spannend und birgt auch einige interessante Geheimnisse, die nach und nach ans Licht kommen.

Wer ein wenig logischen Verstand hat, entdeckt selbst noch einige Geheimnisse, bevor der Protagonist selbst darauf kommt. Mir hat allerdings auch sehr gut gefallen, dass es nicht so ein typischer „Frau wird entführt oder bedroht, Polizisten Mann rettet Frau, Frau und Mann verlieben sich ineinander, Mann stirbt fast durch die Hand des Killers und am Ende leben Frau und Mann glücklich miteinander – Thriller“ ist.

Lasst euch gerne selbst mitreißen, ich fand es im Gesamtpaket einfach klasse und kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Es gehört definitiv gelesen in jedes Bücherregal!

Mein Fazit:
Ich bin begeistert und freue mich auf eine Fortsetzung, ich kann Thriller Liebhabern dieses Buch nur wärmstens empfehlen! Daher gibt es bei mir auch die volle Punktzahl an Sternen.

5 von 5 Sternen.

Interesse? Dann kaufe das Buch sehr gerne hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: